Herzlich Willkommen

Schön, dass Sie bei uns Patient werden möchten!
Ihre ersten Ansprechpartnerinnen werden Frau auf der Heide oder Frau Seekamp sein. Sie werden Ihr Anliegen aufnehmen und Ihnen schon ein paar Fragen zu Ihren persönlichen Daten, Ihren Bedürfnissen und Terminwünschen stellen. Selbstverständlich werden alle von Ihnen geleisteten Angaben bei uns vertraulich behandelt.

Ihre erste Untersuchung bei uns ist umfassend.
Nehmen Sie sich dafür bitte mind. 45 Minuten Zeit. Wenn Ihnen aktuelle Röntgenbilder oder zahn-/ärztlich Befunde vorliegen, bringen Sie diese bitte mit.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Viele sinnvolle und medizinisch notwendige zahnärztliche Leistungen wie z. B. die professionelle Zahnreinigung, Funktionsanalytische und -therapeutische Maßnahmen oder Implantate werden nicht vom Leistungsumfang der gesetzlichen Krankenversicherung abgedeckt. Patienten sind dann gezwungen in die eigene Tasche zu greifen, wollen sie diese Leistungen in Anspruch nehmen.

Wir werden immer öfter nach günstigen und guten Zusatzversicherungen gefragt und dürfen hier aus berufsrechtlichen Erwägungen leider keine speziellen Empfehlungen für einzelne Unternehmen oder Produkte geben.

Um Ihnen trotzdem bei der Suche nach einem für Ihre Bedürfnisse passenden Tarif behilflich zu sein, stellen wir Ihnen hier eine Internetseite zur Verfügung, wo sie sich einen guten Überblick verschaffen können und umfassende Informationen und Tipps erhalten.

www.waizmanntabelle.de

Unsere Abrechnungen erfolgen über ein zahnärztliches Abrechnungszentrum. Damit wir Patienten-Daten jedoch überhaupt dorthin zur Abrechnung weitergeben dürfen, benötigen wir als erstes Ihr schriftliches Einverständnis.
Deshalb bitten wir Sie beim ersten Besuch um eine schriftliche Einverständniserklärung. Ihre Daten werden dann nur zum Zwecke der Abrechnung und stets verschlüsselt weitergegeben.

• Ratenzahlung: Die Rechnung kann, wenn gewünscht, innerhalb von vier Monaten in kostenfreien Raten gezahlt werden. Es genügt ein Anruf beim Abrechnungszentrum. Für längerfristige Ratenzahlungen (insgesamt 48 Monate sind möglich) fallen Zusatzkosten an. Die genauen Kosten und die Länge der gewünschten Ratenzahlung vereinbaren Sie bitte vor Beginn der Behandlung mit dem Abrechnungszentrum.

• Sie wünschen keine Abrechnung über das Abrechnungszentrum? Kein Problem! In diesem Fall kann eine Behandlung, deren Kosten die Krankenkasse oder Versicherung nicht übernimmt, gegen Barzahlung des vollen Betrages direkt nach der Behandlung erfolgen. Ratenzahlung ist dann leider nicht möglich.

• Das Abrechnungszentrum übernimmt keine Abwicklung wegen unzureichender Bonität? Auch kein Problem! In diesem Fall ist eine Behandlung, deren Kosten die Krankenkasse oder Versicherung nicht übernimmt, ebenfalls gegen Barzahlung direkt nach der Behandlung möglich.

Es werden schon lange nicht mehr die gesamten Kosten für zahnärztliche Behandlungen von den Krankenkassen und privaten Versicherungen bzw. Beihilfestellen übernommen. Deshalb haben wir hier für Sie einige Informationen zu Investitionsplänen und unseren Abrechnungsmodalitäten zusammen gestellt.
Bitte haben Sie Verständnis, dass Investitionspläne für vermeindlich gleiche Leistungen je nach Umständen bei der Behandlung,  Materialwahl, Zeitaufwand und Art der Versicherung unterschiedlich hoch ausfallen können. Wir müssen uns nach Gebührenordnungen und dem Aufwand, den wir betriebswirtschaftlich kalkulieren, richten.

Telefonisch können wir bei Neupatienten keine Informationen über Behandlungskosten erteilen, da uns jegliche Befunde und Diagnostik fehlt. Lediglich die Investition für ein ausführliches Beratungsgespräch können eingeschätzt und mitgeteilt werden.